Aktionen - Aktionen

 

Am 15.03.2022 besuchte die Klasse 9/10 mit Frau Sauer im Landesmuseum Natur und Menschen Oldenburg die Ausstellung Mission 2030 (http://www.plan.de/mission2030).

Wir hatten im Erdkundeunterricht lange das Thema Mobilität und Umwelt, deswegen sind wir zusammen ins Museum gefahren, um uns dort eine Ausstellung über die 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung anzusehen, damit wir einen bessern und tieferen Eindruck darüber bekommen.

Wir sind zuerst in ein Café gegangen, da haben wir uns noch einmal die einzelnen Nachhaltigkeitsziele und ein kleines Quiz dazu angeschaut und alles besprochen, danach sind wir zum Museum gelaufen.

Dort haben wir über mehrere Länder etwas angehört und angesehen, wie die Nachhaltigkeitsziele umgesetzt werden. Wir haben einiges ausprobiert und natürlich auch besprochen. Da waren als Länder z.B. Ghana, Kolumbien und Deutschland, hier wurde das Ziel 5: Geschlechtergleichheit verdeutlicht. Wir konnten z.B. nur dann Tischfußball spielen, wenn Frauen und Männer beteiligt waren. Dafür hatten wir Identitäts-Karten zum Einchecken.

Am Ende sind wir in die Innenstadt ins Core gegangen für eine Nachbesprechung und dort haben alle ein bis zwei Punkte genannt, die sie im Museum bearbeitet haben. Dann haben wir noch besprochen, welches Thema uns am meisten persönlich berührt und wofür wir uns besonders interessieren oder wofür wir uns schon einsetzen.

Wir können die Ausstellung sehr empfehlen, durch interaktive Aktionen macht die Ausstellung sehr viel Spaß und ist lehrreich, für alle ist etwas dabei.

(Text: SchülerInnen Kl. 9/10, Frau Sauer)